•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Jennifer Estep

Elemental Assassin 2
Spinnentanz

  • Autor:Jennifer Estep
  • Titel: Spinnentanz
  • Serie:Elemental Assassin 2
  • Genre:Dark Romance
  • Einband:Paperback
  • Verlag:Piper Taschenbuch
  • Datum:14 April 2014
  • Preis:12,99 EUR

 
»Spinnentanz« (Elemental Assassin 2) von Jennifer Estep


Besprochen von:
 
killerbiene75
Deine Wertung:
(4.5)

 
 
Gin Blanco ist eine Auftragskillerin im Ruhestand. Sie hat eine besondere Begabung: Sie beherrscht die Elementarmagie für Stein und ein kleines Bisschen auch für Eis. Nachdem Gin ihren alten Job nicht mehr ausübt führt sie ein kleines Restaurant mit dem Namen Pork Pit. Leider versuchen zwei Jugendliche Sie auszurauben und sind dabei an den falschen geraten. Ein paar Tage später wird Violet Fox -eine Kundin, die bei dem Raubüberfall gerade in Gins Restaurant war – angegriffen und bedroht. Gin beschließt in diesem Fall nachzuforschen und entscheidet sich Violet zu helfen. Als wäre das nicht genug, hat Sie den sexy Detective Donovan noch immer nicht vollends für sich einnehmen können. Zu allem Überfluss lernt Sie noch einen anderen, sehr attraktiven Mann kennen, der ebenfalls einen starken Reiz auf sie ausübt.

Autorin Jennifer Estep
Mit der Mythos Academy-Reihe hat sich Jennifer Estep einen Namen bei den deutschen Leserinnen gemacht.

Elemental Assasin-Reihe
1. Spinnenkuss (Spiders bite)
2. Spinnentanz (Web of lies)
3. Spinnenjagd (Venom)
4. Spinnenfieber (Tangled Threads)
5. Spiders Revenge
6. By a Thread
7. Widow’s Web
8. Deadly Sting
9. Heart of Venom
10. The Spider
11. Poison Promise
12. Black Widow
13. Spider’s Trap
14. Bitter Bite

Wertung
Im zweiten Teil der Elemental Assasin-Reihe ist Gin Blanko im Ruhestand. Zumindest hat sie sich das fest vorgenommen. Doch der Ärger scheint sie magisch anzuziehen. Es geht wieder von der ersten Seite an sehr spannend zu und schon nach wenigen Sätzen kann man das Buch nicht mehr weglegen. Gin Blanko ist äußerst kalt und berechnend, wenn Sie sich Ihren Feinden widmet, doch sie hat ebenso eine weiche Seite. Grausame Menschen begegnet Sie mit einer eisigen Kälte und dabei kennt Sie kein Erbarmen. Doch Ihren Freunden gegenüber zeigt sie eine ganz andere Seite. Sie ist leidenschaftliche Köchin und führt das Restaurant ihres verstorbenen Mentors und Ziehvaters mit Begeisterung. Außerdem lässt Sie nichts auf Ihre Freunde kommen, die für Sie zur Familie werden. Außerdem empfindet Sie eine starke Anziehungskraft für den Detektive Donovan Cain, der ebenso für Sie empfindet, aber nicht darüber hinwegsehen kann, dass Sie das Böse mit nicht legalen Mitteln bekämpft. Es ist faszinierend, wie es die Autorin schafft, dass dem Leser die Profikillerin Gin so sehr ans Herz wächst. Es vergeht keine Seite, auf der nicht irgendwas Interessantes oder spannendes passiert. Das Buch wird in einem Rutsch gelesen und am Ende ist man traurig, dass die Geschichte zu Ende ist.

Jedes Buch kann für sich alleine stehen, denn es wird immer wieder auf wichtige Dinge aus der Vergangenheit hingewiesen, was manchmal ein bisschen nervt, wenn man nicht mitten in der Serie eingestiegen ist. Die Wiederholungen sind gut für jeden, der zwischen drin anfängt, aber ich rate trotzdem beim ersten Teil zu starten, weil man sonst wirklich etwas verpasst.

Die bisher bekannten Charaktere werden weiter ausgebaut und erhalten mehr Detailtiefe, während neue Charaktere je nach Bedarf mehr oder weniger stark beschrieben werden. Wieder dabei sind natürlich Gins „Familie“ und ihre Feindin Mab Monroe, das stärkste Elementar der Stadt. Wurde Mab Monroe im ersten Band nur eine kleinere Rolle zugesprochen, so gewinnt sie in diesem Teil schon mehr Bedeutung und es ist absehbar, dass Gin sich eines Tages mit Map auseinandersetzten muss.

Gin muss an mehreren Fronten kämpfen und das macht die Geschichte so spannend. Sogar aus ihrer Vergangenheit wird ein kleines Detail gelüftet und das hat durchaus weitreichende Konsequenzen.
Auch in diesem Band wird der Haupthandlungsstrang zu Ende erzählt, es bleiben dazu keine Fragen offen. Doch noch immer weiß Sie nicht alles, warum in jener verhängnisvollen Nacht Ihre Familie ermordet worden ist.

Fazit
Ein sehr spannendes Buch für alle Erwachsene die ein spannendes Buch mit einer interessanten Geschichte lesen möchten.
 
 
 


Mehr Rezensionen von killerbiene75