•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Charrette, Robert N.

Chronik von Elwyn 3
Der Magische Pakt

  • Autor:Charrette, Robert N.
  • Titel: Der Magische Pakt
  • Serie:Chronik von Elwyn 3
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:Heyne
  • Datum:00 -
  • Preis:16.90 DM

 
»Der Magische Pakt« (Chronik von Elwyn 3) von Charrette, Robert N.


Besprochen von:
 
Timo Hübner
Deine Wertung:
(4.5)

 
 
Yan, der sich immer noch in Kolvin aufhält, hat im Laufe der Zeit
die Drakkenree weiter erforscht und Informationen über deren Gott Baansuus
gesammelt. Mittlerweile wurde in der Nähe der Drakkenreehöhle,
in der einst Gelbauge hauste, ein kleines Dorf gegründet. In diesem
Dorf, in dem Yan wohnt, erscheinen eines Tages eine Gruppe hochrangiger
Geistlicher und Militärs. Zunächst ist Yan der Meinung er wird
nun der Ketzerei beschuldigt, da Baansuus nicht Teil der angebeteten Götter
ist und somit mit Schwarzmagie in Verbindung gebracht werden könnte,
doch dann stellt sich heraus, daß im Kaiserreich ein eigenartiges
Artefakt Besorgnis erregt. Dieses Artefakt wird den Drakkenree zugeordnet
und Yan gilt als Drakkenree-Kenner.
Yan wird gefragt, ob er an einer Expedition teilnehmen will um mehr
über dieses geheimnisvolle Artefakt zu erfahren. Nachdem Yan
an allem interessiert ist, das mit Drakkenree in Verbindung gebracht werden
kann, willigt er ein die Gruppe zu begleiten.
Nach einer längeren Schiffsreise gelangt das Expeditionstrupp
in eine von Bregils bewohnte Gegend. Sie erfahren von einem Knochenmagier,
der sich in der Nähe aufhält und solche Artefakte herstellt.
Als sie sich auf den Weg machen wollen einem Fluß weiter ins Innere
des Landes zu folgen, werden sie von Bregils daran gehindert, doch es
gelingt ihnen dann doch ins Landesinnere vorzudringen. Doch da lauern
viele Gefahren ....
Der dritte Teil der Aelwyn-Chroniken stellt die anderen beiden Bände
in den Schatten. Allein durch die Expedition in ein fernes Land wurde
mein Interesse geweckt, doch das Zusammentreffen von Yan mit dem Knochenmagier
ist schon wirklich etwas Einzigartiges. Die Hauptcharaktere sind mir im
Laufe der Chroniken ans Herz gewachsen. Zwar stand ich anfangs den Aelwyn-Chroniken
eher skeptisch gegenüber, da es mir etwas zu schleppend voranging,
aber im Verlauf der Geschichte, wurde mir klar, warum dies so geschrieben
wurde. Es sollte wohl zeigen, daß der Aufstieg eines Magierlehrlings
ziemlich mühsam sein kann.
Jetzt geht's mal wieder an die Bewertung. Ich gebe dieser Chronik
von Aelwyn eine 9. Der Schreibstil von Charrette war über alle
drei Chroniken hinweg durchwegs gelungen. Die Geschichte hat sich zwar
etwas gemächlich entwickelt, gipfelt in diesem Band aber in einer
wirklich guten Story. Ein wirklich gelungenes Buch. Bin mal gespannt,
ob es noch eine Fortsetzung mit Yan geben wird.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Timo Hübner