•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Kelda Ardere

Das Erbe der Krylows 1
Moira 1

  • Autor:Kelda Ardere
  • Titel: Moira 1
  • Serie:Das Erbe der Krylows 1
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:AAVAA Verlag
  • Datum:01 Dezember 2013
  • Preis:11,95 EUR

 
»Moira 1« (Das Erbe der Krylows 1) von Kelda Ardere


Besprochen von:
 
Seraphina
Deine Wertung:
(5)

 
 
Nachdem Moiras Eltern unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen sind, wird sie in ein Kinderheim in Berlin gesteckt. Dort harrt sie als sture Einzelgängerin aus und schwört den Tod ihrer Eltern um jeden Preis aufzuklären und zu rächen. Allerdings geraten ihre Pläne ins Wanken, als sie entdeckt, dass sie eine außergewöhnliche Gabe hat. Ohne es zu ahnen, schwebt sie in höchster Gefahr, denn sie ist nicht die Einzige, die diese Entdeckung macht. Moira wird von zwei seltsamen Fremden aus dem Heim geholt und muss ein gefährliches Erbe antreten. Nicht nur ihr eigenes Leben und das ihrer Beschützer, sondern auch die Zukunft von Millionen Menschen scheinen plötzlich in ihren Händen zu liegen. Doch das ist nur der Anfang. Von der Sache mit dem Stück Käse am Bein mal ganz abgesehen!



Mein Fazit

Die Geschichte um Moira ging ziemlich spannend weiter und es hat mir auch weiterhin total klasse gefallen mit Moira unterwegs zu sein. In einigen Kapiteln habe ich mit ihr ziemlich viel mitgefiebert und gehofft, dass alles wieder gut wird. Ich weiß leider immer noch nicht so wirklich wo der Fantasyanteil in diesem Buch ist, oder ich definiere den Begriff Fantasy einfach anders. Ich würde dieses Buch daher eher in die Mystery/Science fiction Sparte stecken.
Das Ende der Geschichte hat mir leider nicht so wirklich gefallen, da es doch sehr offen und abrupt geendet hat. Ich hoffe doch das es noch einen weiteren Teil geben wird da es noch viele offene Fragen gibt!

Das Buch bekommt von mir nur 4 Sterne da mir der Fantasyanteil fehlt und wegen des offenen, abrupten Endens der Geschichte.

Ich empfehle das Buch auf jedenfall weiter, denn wer den 1. Teil gelesen hat sollte sich auch nicht den 2. Teil entgehen lassen. Es geht immerhin sehr spannend weiter.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Seraphina