•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

John Flanagan

Brotherband 2
Der Kampf um die Smaragdmine

  • Autor:John Flanagan
  • Titel: Der Kampf um die Smaragdmine
  • Serie:Brotherband 2
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:cbj
  • Datum:31 März 2014
  • Preis:8,99 EUR

 
»Der Kampf um die Smaragdmine« (Brotherband 2) von John Flanagan


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(4.5)

 
 
Kaum hat die Bruderschaft der Seevögel sich zusammen gerauft und im Kampf der Bruderschaften den Sieg errungen gehabt, bringt eine Nachlässigkeit sie in Verruf. Sie haben den Diebstahl des Andormal – des wichtigsten Artefakts ihres Volkes – ermöglicht. Um ihre Ehre zu retten stehlen sie ihr unter Arrest stehendes Schiff und die Verfolgung der Piraten beginnt. Hierbei müssen sie nicht nur die Kräfte des Meeres überwinden, sondern Zavacs Männern im Kampf begegnen. Hal braucht einen guten Plan, denn jeder Schritt kann den Tod für die Brüder bedeuten.

John Flanagan bietet dem Leser mit „Brotherband – der Kampf um die Smaragdmine“ den zweiten Band um Hal und die Bruderschaft von Skandia – die Seevögel. Nachdem der Pirat Zavac mit seiner Crew die Wikinger getäuscht hat und die Nachlässigkeit von den jungen Wikinger bei der Bewachung des Andormals für dessen Diebstahl genutzt hat, müssen die Seevögel ihre Ehre wieder herstellen. Hierfür stehlen sie ihr Schiff, die Seevogel, und begeben sich auf eine gefahrvolle Reise zur Wiedergewinnung des Gutes. Thorn, der alte Seebär, in dem weitaus mehr steckt, als die Jungenmannschaft vermutet, begleitet die Seevögel auf ihrem Abenteuer. Er wird zu Hals helfender Hand und bildet die Jungen für den Kampf aus. Doch Zavac scheint wie vom Erdboden verschluckt. Erst als sie auf ein Mädchen, welches in einem Ruderboot mitten auf dem Meer schwimmt treffen, erhalten die Seevögel neuen Fahrtwind. Denn diese berichtet, dass die Piraten ihre Heimatstadt besetzt halten. Was genau diese dort tun, mag sie jedoch nicht preis geben. Nur mit Hals Einfallsreichtum und der Treue zu ihren Kameraden macht sich die noch unerfahrene Mannschaft auf in den Kampf.

Meine Meinung zu dem Buch ist durchweg positiv. Der Autor bietet uns gleich zu Beginn eine erneute Einführung in die Welt der Schifffahrt und somit einen Exkurs in die später im Buch verwendeten Fachbegriffe. Im Geschichtsverlauf sticht Hal mit seinem Ideenreichtum wieder hervor und erfindet Verbesserungen für das Schiff und für seine Bewaffnung, die den Seevögeln zum Vorteil gereichen wird. Aber gleichzeitig vermittelt die Geschichte auch wieder wichtige Inhalte, wie Glaube aneinander und Vertrauen in die Freundschaft auch in schwierigen Situtationen – sei es eine Frau, die zwischen zwei Freunde tritt oder der Rücken des Freundes, der einen im Kampf stärkt. Zudem ist das Wikingerflair fesselnd dargestellt und das Buch mit viel Witz gespickt, so dass keine Langeweile aufkommen konnte.

Alles in Allem bietet uns John Flanagan mit „Brotherband – der Kampf um die Smaragdmine“ eine gelungene Fortsetzung zu „Brotherband – die Bruderschaft von Skandia“ in der Hal mit seinen Seevögeln weiter zusammen wächst und im Kampf gegen Piraten durch seinen Einfallsreichtum punktet. Ob den Jungen die Rückeroberung des Andormal gelingt und ob alle Gesund nach Hause wiederkehren werden, müsst ihr selbst herausfinden.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera