•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Claudia Gray

Evernight

  • Autor:Claudia Gray
  • Titel: Evernight
  • Serie:
  • Genre:Horror
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:Penhaligon Verlag
  • Datum:20 Juli 2009
  • Preis:13,50 EUR

 
»Evernight« von Claudia Gray


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(4)

 
 
Die junge Bianca ist auf Wunsch ihrer Eltern im Evernight-Internat - Einer Eliteschule, an der ihre Eltern als Lehrkräfte arbeiten! Die Schulatmospähre wirkt auf Bianca bedrohlich und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt, zu schön, zu rücksichtslos. Sie versucht daher unter dem Aspekt nie dazugehören zu können auzureißen. Bei dem Versuch der Schule zu entfliehten läuft sie Lucas in die Arme. Der junge Mann ist ebenso ein Einzelgänger wie sie, und er ist anscheinend fest entschlossen, das auch zu bleiben. Bianca merkt sehr schnell, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt, eine Anziehungskraft, die jedes normale Maß übersteigt. Doch sie muss auch erkennen, dass Lucas von dunklen Geheimnissen umgeben ist - ebenso wie Bianca selbst.

Claudia Gray schafft mit "Evernight" einen guten Einstieg in die Erzählung rund um Bianca und Lucas.
Das erste Zusammentreffen der beiden wird in diesem Band geschildert, ebenso was es mit der Evernight-Akademie auf sich hat und warum die neue Regeländerung in Kraft tritt.
Auf verschiedene Weise wird das Annähren der beiden Hauptcharaktere beschrieben, ebenso wie langsam auch ihre Unterschiede zu Tage treten.
Um Bianca herum sind immer ihre Eltern, die ihre Tochter zum einen Beschützen, zum Anderen aber auch auf die Gefahren der Welt vorbereiten wollen.
Natürlich gibt es in diesem Band auch ein paar Charaktere, die den "bösen Part" übernehmen müssen. Zu diesen zählt Biancas Mitschüler Eric, der besonders ein eher zurückhaltendes, ärmliches Mädchen zum Mittelpunkt seiner "Streiche" macht.
Das Spannenste an dem ganzen Geschehen, sind die oftmals unerwarteten Wendungen, die die Erzählung nimmt und dadurch immer wieder einen neuen Reiz zum Weiterlesen bietet, sowie die Wege für verschiedenste weitere Entwicklungen des Geschehens aufzeigt. Ein Beispiel hierfür sind Biancas Geheimnis, ebenso wie Lucas verheimlichte Hintergründe.


Evernight ist ein schön geschriebener und mit Spannung fesselnder Fantasyroman, welcher erst den Einstieg in die Erzählung um Bianca und Lucas bietet. Der Leser sollte darauf gefasst sein, dass manche Dinge nicht so sind, wie sie im ersten Moment erscheinen. Definitiv ein Buch, dass ich weiterempfehlen kann.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera