•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Kresley Cole

Poison Princess 2
Der Herr der Ewigkeit

  • Autor:Kresley Cole
  • Titel: Der Herr der Ewigkeit
  • Serie:Poison Princess 2
  • Genre:Dark Romance
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:cbt
  • Datum:09 Februar 2015
  • Preis:9,99 EUR

 
»Der Herr der Ewigkeit« (Poison Princess 2) von Kresley Cole


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(5)

 
 
Evie hat sich von den anderen Arkana getrennt, nachdem Jack sie betrogen hat. Die Herrscherin will sich nicht mit dem grausamen Spiel abfinden, das Sie und die anderen Arkana verbindet. Allerdings bringt sie dies in die Fänge des Todes, der durch eine weit in die Vergangenheit reichende Geschichte mit ihr Verbunden ist, in der sie Schuld auf sich geladen hat, die nicht zu tilgen ist.

Kresley Cole präsentiert mit "Poison Princess - der Herr der Ewigkeit" den zweiten Band der Reihe um die Arkana. Ein Endzeitszenario, in dem einzelne Menschen die Verkörperung eines Kartenspiels sind und nur eine Karte am Leben bleiben kann. Ein Spiel, das schon oft gespielt wurde und bei dem die Menschheit immer wieder an den Rand seines Verderbens geführt wurde. Jugendliche, die Fähigkeiten entwickeln, von denen sie nichts ahnten und die gegeneinander antreten müssen, damit am Ende einer "ewig" Leben kann. Evie, die Verkörperung der Herrscherinnenkarte wurde von ihrem Freund Jack betrogen und hat sich von den befreundeten Arkana abgesetzt. Sie will dem grausamen Regeln des Spiels nicht weiter folgen und töten um zu überleben. Doch durch ihre Tat, hat sie sich dem Zugriff des Todes preisgegeben, der von Anfang an Jagd auf sie gemacht hat. Allerdings ahnt sie nicht, in welchem Verhältnis ihre Karte zu der des Todes stand und welche gemeinsame Vergangenheit die beiden verbindet, die den Hass des Todes auf sie beschwor.

Dieser Band hat sich im Gegensatz zum ersten Teil eher ruhiger präsentiert mit weniger Kampfszenen, dafür mehr mit der Beziehung von Herrscherin und Tod und den Menschen, die sich hinter diesen Arkana verbergen, beschätigt. So muss ich zugeben, das ich die Figur Jackson immer weniger leiden konnte, während der Tod für mich immer sympathischer geworden ist. Wenn man die Hintergründe liest, weswegen er sich im ersten Band derartig verhalten hat, wird seine Handlungsweise nachvollziehbarer. Die Gefühlswelten der Arkana sind defintiv ein Hauptthema in diesem Teil, was der Spannung aber keinen Abbruch getan hat und mein Lesevergnügen nur steigerte.

Alles in Allem präsentiert uns Kresley Cole mit "Poison Princess 2 - der Herr der Ewigkeit" den zweiten Band eines gelungen Fantasyspektakels mit einem Endzeitszenario um Jugendliche, die ein uraltes Kartenspiel verkörpern und von denen nur einer Überleben darf. Der Leser bekommt das ganze Spektrum von Liebe und Verrat, sowie Freundschaft geboten. Ein Buch, das man vom Anfang bis zum Ende nicht aus der Hand legen mag.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera