•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Bernhard Hennen/Robert Corvus

Die Phileasson Saga 2
Himmelsturm

  • Autor:Bernhard Hennen/Robert Corvus
  • Titel: Himmelsturm
  • Serie:Die Phileasson Saga 2
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:Heyne Verlag
  • Datum:08 August 2016
  • Preis:14,99 EUR

 
»Himmelsturm« (Die Phileasson Saga 2) von Bernhard Hennen/Robert Corvus


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(4.5)

 
 
Im zweiten Band der Phileasson-Saga kämpfen der Foggwulf Phileasson und Beorn der Blender weiter um den Tittel "König der Meere". Um diesen zu erlangen müssen sie mit ihrer jeweiligen Ottajasko den Kontinent Aventurien umrunden und dabei zwölf riskante Abenteuer bestehen. Die zweite Aufgabe besteht nun darin, das Geheimnis des Himmelsturms zu lüften, in dem so manche Gefahr lauern mag.

In "Die Phileasson-Saga 2 - Himmelsturm" enführt uns Robert Corvus zusammen mit Bernhard Hennen wieder in die Welt Aventurien und den Kampf von dem Foggwulf Phileasson und Beorn um den Titel "König der Meere". Zu Beginn des Handlung jedoch, bekommen wir diesmal einen Prolog geboten in dem wir den Magier Abdul el Mazar kennen lernen dürfen. Dieser zeichnet sich durch seine unstillbare Neugier aus, die ihn in eine sehr missliche Situation zu bringen versteht.
Später allerdings befinden wir uns wieder im Kampf der beiden Ottajaskos, die sich auf den Weg machen, den im ewigen Eis befindlichen Himmelsturm zu erkunden und so das Geheimnis dieses Ortes zu entschlüsseln. Während Phileasson, der ein ausgemachter Entdecker ist, eher auf seine Umgebung achtet und versucht Kämpfe so gering wie möglich zuhalten und eher an Wissen zu gelangen, ist Beorn vor allem am Gewinn von Schätzen interessiert und schreckt auch nicht vor Grabräuberei zurück. Der Himmelstrum scheint jedoch dermaßen groß zu sein, das beide Ottajaskos auf ihren Geschmack kommen können und sich größtenteils aus dem Weg gehen. Hier offenbaren sich uns auch die unterschiedlichsten Talente und Geheimnisse der Mitglieder der unterschiedlichen Schiffsbesatzungen, die so manche Überraschung bereit halten werden. Doch dies ist sicher bitter nötig, denn auch der Himmelsturm birgt diverse Hindernisse für unsere Helden.

Ich persönlich konnte mich sehr gut in das Geschehen des Buches hinein versetzen und habe bei den unterschiedlichen Gefahren mit beiden Gruppen mitgefiebert. Auch wenn mir die Ottajasko Beorns weiterhin eher unsympathisch erscheint, erfährt man in diesem Buch etwas mehr über die einzelnen Mitglieder und kann dadurch ihr Handeln eher nachvollziehen. Phileasson und seine Mannen bleiben aber weiterhin meine absoluten Favoriten um den Titel "König der Meere" da sie moralisch eher meinen Vorstellungen entsprechen und sie mitfühlend und eher taktisch handeln, während Beorns Gruppe eher die Haudraufs der Gesellschaft sind ohne vorher an die Konsequenzen zu denken. Aber nun gut... manchmal braucht man beide Eigenschaften um zu Überleben.
Durch den Prolog am Anfang, war ich zunächst verwirrt, da ich persönlich unbedingt wissen wollte, wie das Abenteuer der beiden Gruppen weiter gehen wird. Dann jedoch hat mich die Geschichte um den Magier Abdul el Mazar durchaus gefesselt. Nun bin ich allerdings gespannt, wie sich diese in das weitere Geschehen einbinden wird. Daher bin ich, sehr gespannt auf die Fortsetzung dieses Abenteuers.

Alles in Allem ist es den beiden Autoren Bernhard Hennen und Robert Corus wieder ein Mal gelungen mit "Die Phileasson Saga - Himmelsturm" ein Fantasyabenteuer zu schaffen, das mit raubeinigen Gesellen, Ideenreichtum, Muskelkraft und Magie aufzuwarten versteht und für viel Kurzweil im Alltag sorgen kann.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera