•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Lauren Kate

Waterfall: Band 2

  • Autor:Lauren Kate
  • Titel: Waterfall: Band 2
  • Serie:
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Hardcover
  • Verlag:cbt
  • Datum:24 August 2015
  • Preis:17,99 EUR

 
»Waterfall: Band 2« von Lauren Kate


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(2.5)

 
 
Dank der Tränen Eurekas sind viele Teile der Welt zersört und Millionen Menschen gestorben - unter anderem die Eltern ihrer besten Freundin Cat. Durch ihr Weinen hat sich der verlorene Kontinent Atlantis aus der Versenkung erhoben und mit ihm sein böser König Atlas, sowie die Frau, die Eurekas Vorfahrin mit dem Tränenfluch belegt hat. Nun ist Eureka die Einzige, die die Welt vor Tod und Zerstörung retten kann. Zusammen mit dem ihr völlig verfallenen Ander macht sie sich auf die Reise um den Saathüter Solon zu finden, jenen rätselhaften Mann, der alle Antworten auf ihre Fragen zu kennen scheint. Durch ihn kommt Eureka hinter ein Geheimnis, welche eine folgenschwere Entscheidung nach sich ziehen wird: Ist sie bereit, für den Sieg alles zu opfern?

Lauren Kate präsentiert mit "Waterfall" den zweiten Band um das Tränenmädchen Eureka. Diese hat beim Tod ihrer Ziehmutter im letzten Band Tränen vergossen und damit einen Großteil der Menscheit zu Selbigen verurteilt. Denn dadurch viel salziger Regen vom Himmel, der ganze Kontinente überschwemmte und in Folge dessen viele Menschen umkommen lies. Eureka, die Zwillinge, ihr Vater, sowie Cat und Ander haben diese Katastrophe jedoch überlebt und sind nun auf der Suche nach Solon, dem Saathüter, der sich in ein früheres Tränenmädchen verliebt hatte und versuchte, dieses zu Retten. Nur er kann Eurekas Fragen beantworten und ihr zeigen, wie sie gegen Atlas bestehen kann. Denn Atlantis hat sich aus seiner Versenkung erhoben und die Atlanter beanspruchen die Welt für sich. Doch wie wird Eureka sich entscheiden, wenn Solon ihr ein Geheimnis offenbart, dessen Konsequenz von ihr das größte Opfer abverlangen wird? Lest es selbst!

Dieser Band kommt leider nicht an seinen Vorgänger "Teardrop" heran. Wo Lauren Kate zu Beginn durch die Einfindung in die Stimmungslagen der Charaktere noch eine angenehm zu lesende Atmopshäre geschaffen hat, schafft sie in diesem Band durch lange Dialaoge eher ein zähes Lesevergnügen. Auch ist der Weg zum am Ende sehr schnell ablaufenden Show Down einfach zu langatmig erzählt, während für mich einige Charaktere ein wenig zu kurz gekommen sind. Die Zwillinge lockern durch ihren kindlichen Charme das Geschehen zwar mitunter ein wenig auf, aber auch das konnte mir das Buch leider nicht wirklich näher bringen. Die verzweifelte Liebe von Ander, die von Seiten Eurekas zunächst geteilt, dann jedoch wieder so "kalt" erwieder wurde, hat mir persönlich nicht gefallen und für meinen Geschmack gab es einfach zu wenig Einsicht in die Verbindung von Brooks und Atlas. Letztlich muss ich sagen, das mich das Buch leider unbefriedigt zurück lässt, denn ich hatte persönlich mehr Potential in der Geschichte gesehen.

Alles in Allem bietet Lauren Kate mit "Waterfall" die Fortsetzung der Geschichte um Eureka, dem Tränenmädchen, das dazu bestimmt ist die Welt zu verändern und Atlantis zurück an die Oberfläche zu holen. Eine Fantasygeschichte, die viel Emotion bietet und einen langen Weg zur Auflösung der Hintergründe beinhaltet. Ein Buch, das meines Erachtens nach, leider nicht sein volles Potential ausschöpfen konnte.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera