•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Shocker, Dan

Macabros 9
Gruft der Bösen Träume

  • Autor:Shocker, Dan
  • Titel: Gruft der Bösen Träume
  • Serie:Macabros 9
  • Genre:Horror
  • Einband:Paperback
  • Verlag:Blitz
  • Datum:00 -
  • Preis:14.90 EUR

 
»Gruft der Bösen Träume« (Macabros 9) von Shocker, Dan


Besprochen von:
 
Carsten Kuhr
Deine Wertung:
(2)

 
 
4 Hefte fanden diesmal Eingang in diesen Sammelband. Die vier Romane bieten jeweils lose miteinander verknüpfte Einzelabenteuer unseres blonden Hünen Björn Hellmark und seiner Begleiter. Wie üblich bekommen sie es mit Schergen des Dämonenfürsten zu tun. Sie werden in andere Dimensionen verschlagen, müssen Anschläge und Entführungen überstehen. Die Handlungen ähneln den in den bisherigen Sammelbänden bereits wiederveröffentlichten Titeln. Natürlich ist es für die Fans und Sammler wünschenswert, dass sämtliche Titel der Reihe Eingang in die Paperbacks finden, ob dies aber für neue Anhänger des Macabros sinnvoll ist wäre zu überlegen. Eine sorgfältige Überarbeitung und Straffung der heftetypischen Wiederholungen würden meines Erachtens den Lesegenuss erhöhen, und der Reihe neue Abnehmer und Leser zuführen.
Zwei der vier enthaltenen Titel boten wirklich spannenden, faszinierenden Lesestoff. In GALEERE DES GRAUENS finden sich Mark und Rani auf verschiedenen Seiten eines Götterspieles wieder. Sie schlupfen in die Haut und Rolle von Personen einer anderen Dimension – und dies auf unterschiedlichen Seiten. In UNTER DER DÄMONENPEITSCHE wird die Lasterhölle Las Vegas´ von Dämonen heimgesucht. Ein Vergnügungshaus das den Besuchern aussergewöhnlich schöne, willige Frauen präsentiert dient den Dämonen als Falle. Neben Mark und der Polizei ist auch die lokale Mafia auf der Spur der Dämonen.
Alles in Allem ein eher durchschnittlicher Sammelband der Reihe. Auffallend, dass leider das interessante Geleitwort Dan Shocker´s nicht mehr auftaucht. Auch die Qualität des Papiers – ich habe das schön mehrmals angesprochen – ist nicht eben berauschend.
Noch etwas für Leute, die nach einzigartigen Geschenken suchen – die Titelbilder von R: S. Lonati kann man über die Internetseite des Verlages erwerben. Wer also mal ein Original bei sich aufhängen möchte, der schaue einfach einmal bei www.blitz-verlag.de vorbei.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Carsten Kuhr