•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

R.A. Salvatore

Niewinter 1
Gauntlgrym

  • Autor:R.A. Salvatore
  • Titel: Gauntlgrym
  • Serie:Niewinter 1
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:Blanvalet Taschenbuch Verlag
  • Datum:19 März 2012
  • Preis:EUR 9,99 EUR

 
»Gauntlgrym« (Niewinter 1) von R.A. Salvatore


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(4.5)

 
 
In dem uralten verschollenen Zwergenreich Gauntlgrym ist eine ungeheure Gefahr eingekärkert und waret auf ihre Befreiung. Und es wird befreit werden! Unbeabsichtigt wird eine riesige Feuerkreatur freigesetzt, die beinahe ganz Niewinter zerstört. Der DrowDrizzt Do`Urden und der Zwerg Bruenor Heldenhammer brechen auf, um die Bestie in ihre Schranken zu weisen. Hierbei erhalten sie die Unterstützung von ihrem Erzfeind Jarlaxle, sowie einer neuen mögilchen Verbündeten.

Rezension
Mit "Gauntlgrym" schafft R.A. Salvatore den endgültigen Schritt aus dem alten Gefährtengefüge um Drizzt Do´Urden und entlässt den Dunkelelf in ein neues Leben. Für mich persönlich war dieser Weg ziemlich schmerzhaft, da ich von meiner Jugend an die Gefährten der Halle mit ihrem Zusammenfinden und ihren verschiedenen Kämpfen - ob Körperliche oder Geistige - begleitet habe und mich ungern von einigen Charakteren verabschieden wollte. Waren sie mir doch alle ans Herz gewachsen.

Neu bei den Bekanntschaften des Drow ist nun die junge Elfe Dahlia, die ihr eigenes Los zu tragen hat und deren Entwicklung sicher interessant zu verfolgen sein wird. In diesem Roman wird sie intensiv behandelt und man kann einen Blick in ihr Innerstes werfen.

Auch Drizzt erfährt eine Wandlung aufgrund der jüngsten Ereignisse und man wird sehen, ob er sich mehr in eine Grauzone zurückzieht oder doch wieder eher zu der "weißen Seite" strebt. Auf jeden Fall wartet dieser Teil mit einem neuen uralten Zwergenreich, mehreren Lich, Nekromanten und einem Vampir auf, so dass es nicht langweilg werden konnte und ich kaum Zeit hatte, mich von den verschiedenen Schicksalsschlägen zu erholen.

Fazit
Mit Gauntlgrym bekommt der Leser einen actiongeladenen, magischen Fantasy-Epos voller Kämpfe und tödlicher Intrigen. Ein Abschluss der ehemaligen Gruppe um Drizzt Do´Urden und das Potential zu neuen Entwicklungen wird gelegt.
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera