•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2013-12-31

Orgineller Fantasyroman »Geräuschkiller«

Die Autorin Eva Severini, die für ihren Film für das Bayerische Fernsehen über einen fantastischen Roman den Literaturfilmpreis LiteraVision erhalten hat, hat mit »Geräuschkiller« nun selbst einen originellen Fantasyroman veröffentlicht.

Aus dem Klappentext:
Weltweit verschwinden die Geräusche. Nur die menschliche Stimme ist noch zu hören. Es bricht das blanke Chaos aus. Clara Maiwald hat sensible Ohren wie ein Luchs, Zuhören ist für sie so spannend wie Spurenlesen für einen Detektiv. Deshalb kann sie nicht nur Popstars, sondern alles, was klingt, so gut nachahmen – nur mit ihrer Stimme: Tierlaute, Musikinstrumente, splitterndes Glas oder das Meeresrauschen. In der großen Stille wird sie mit ihrer Geräusch-Show zum Star. Clara hat einen treuen Freund, Pedro, den wortkargen Jungen aus ihrer Klasse, der ihre Welt versteht. Er begleitet sie auf ihren Geräusch-Safaris auch nachts in den Tierpark. Die beiden sind unzertrennlich. Doch plötzlich verschwindet Pedro spurlos. Clara ist verzweifelt. Sie setzt alles daran ihn zu finden und gerät in eine märchenhafte Welt voller dunkler Geheimnisse, in das Labyrinth des Geräuschkillers.

 
»Geräuschkiller« bei Amazon.de
 
Webseite der Autorin Eva Severini

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

John Marrs THE ONE - FINDE DEIN PERFEKTES MATCH: ROMAN
Michael Marcus Thurner PERRY RHODAN: SCHWARZE SAAT: ROMAN (DUNKELWELTEN)
Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET