Schattengrau

Du schreibst eigene Geschichten? Dann teile sie doch mit uns und wir quatschen darüber.
Antworten
micoing
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:36

Schattengrau

Beitrag von micoing » Do 30. Aug 2018, 16:31

Schattengrau

Hallo Bücherfreunde,
Schattengrau ist ein Fantasy-Roman, manche würden ihn als Urban-Fantasy einordnen, andere als SiFi, er ist auf jeden Fall spannend und er ist mein Erstlingswerk.

Schattengrau (Die Asylanden 1) von Michael Jäger

schattengrau.jpg
schattengrau.jpg (58.92 KiB) 583 mal betrachtet

Es ist Winter, als Myria nur knapp dem Tode entgeht, und den Feinden ihres Vaters, des meistgesuchten Kriegsverbrechers, entwischt. Ihre Schwester organisiert ihre Flucht aus dem Königreich Nördin in das demokratische Arondis. Aber schon der mitreisende Knecht stellt sich als Gefahr heraus. Myria lernt schnell und brutal, dass sie sich nur auf sich selber verlassen kann, dass sie als Flüchtling eine begehrte Beute darstellt.
Lutzker flieht ebenfalls aus Nördin, da sein Landherr ihn als Verräter einstuft. Er hat das Glück, dass er für die nichtmenschliche Twyrgarfen als Schattenjäger einen Auftrag erledigen darf und zum Dank Land an Arondis Grenze zum Siedeln bekommt.
Myria wird eine begnadete Fassadenkletterin, Lutzker ein angesehener Landherr.

Aber in dem vermeintlich sicheren Arondis braut sich ein Sturm zusammen. Beide stoßen auf dunkle Mächte, die aus Gier bedenkenlos zerstören, versklaven, morden lassen; ihre Existenz wird vernichtet.
Doch sie stellen sich mutig dem Grauen entgegen. Die vergangene schwere Zeit hat sie gelehrt, die Hoffnung nicht aufzugeben. Die Lage erscheint aussichtslos, da treffen sie aufeinander und kämpfen gemeinsam.

Ihr könnt das Buch über Amazon beziehen:
Taschenbuch (16,45 €, 508 Seiten)
eBook (4,95 €]

Weitere Bezugsmöglichkeiten (nur als eBook):
Thalia Hugendubel Weltbild bücher.de kobo
Eine Leseprobe findet ihr auf meiner Web-Seite: https://www.michael-w-jaeger.de/
Einen Trailer könnt ihr auf youtube anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=a-dvaMZWqyU

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2235
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Schattengrau

Beitrag von Hexodus » Mo 17. Sep 2018, 16:38

Danke für die Buchvorstellung - scheinbar war die Grundidee die Flüchtlingskriese in eine Fantasywelt zu transportieren. Nun, warum auch nicht. Ich drücke Dir die Daumen dass Du ein begeistertes Lesepublikum für Dein Erstlingswerk findest.

Antworten