Die beste Serie aller Zeiten

Hast Du etwas herrliches gelesen und möchtest Deine Beute mit uns Teilen? Nur her damit!
Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2208
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von Hexodus » Mo 1. Apr 2013, 19:24

Shining hat geschrieben:
Lutrina hat geschrieben:Na, ist hier niemand für Harry Dresden zu begeistern?
Hier! Ich würde die Serie nicht als beste Serie aller Zeiten betiteln, aber der Humor ist voll auf meiner Wellenlänge. Butcher hatte mich nach dem Auftritt von Toot-Toot. :D
Da geh' ich glatt mit ... obwohl ich Dresden nur aus der leider so kurzen Fernsehserie her kenne.
Thenea hat geschrieben:Also, empfehlen kann ich auf alle fälle Patrick Rothfuss mit seiner Königsmördertriologie : Der Name des WIndes und Die furcht der Weisen. Ich hoffe sehr das der dritte teil bald bald erscheint :D Für mich die absolut besten Bücher die es gübbt :)
Klingt auf jeden Fall interessant ;)

Benutzeravatar
Pelaphina
Beiträge: 216
Registriert: Di 7. Feb 2012, 20:39

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von Pelaphina » Sa 27. Apr 2013, 23:54

Für mich stehen Thursday Next und die Hexer-Saga noch weit oben.
Lang ists her, aber zu den ersten Serien, die ich je gelesen habe, gehören Hohlbeins Märchenmond-Reihe und Herald Evers Höhlenwelt-Saga. Weiß nicht, ob ich sie heute noch empfehlen würde, aber sie haben mächtig Eindruck auf mich gemacht.^^

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2208
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von Hexodus » Di 21. Mai 2013, 22:42

Also Evers Höhlenwelt-Saga haben wir auf Fantasybuch.de glaube ich komplett rezensiert. Der Stammrezensent hat mal dazu gesagt "Wenn Herr Evers anfängt zu schreiben, dann hört er so bald nicht mehr auf". Sind alles wohl ziemliche Wälzer ;)

RemyUnmensch
Beiträge: 12
Registriert: Di 21. Mai 2013, 09:37

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von RemyUnmensch » Sa 29. Jun 2013, 10:55

Eine Serie die mir noch in sehr guter Erinnerung ist, ist die Belgarath-Saga von David und Leigh Eddings.
Komplett gelesen habe ich die nicht, es gibt einfach zu viele Ableger, die alle in der selben Welt spielen und sonst wenig miteinander zu tun haben.
Spaß macht die Reihe aber definitiv, allein die Komplexität der Welt mit all ihrer Geschichte, Religion, Politik... okay, ich weiß, was ich mal wieder lesen sollte.

Benutzeravatar
sachmet
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:45
Wohnort: Walzbachtal

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von sachmet » Mi 3. Jul 2013, 05:48

zu SF kann ich leider nichts sagen. Die wichtugsten Fantasy reihen sind ja auch schon genannt.

Ich finde noch noch absolut lesenswert:

Michael Stackpole: Düsterer Ruhm
David Weber: Schwerter des Zorns
Jum Butcher: Codex Alera

die Saga um den Dunkelelfen habe ich gelesen aber ich sehe das gespalten. Einige Bände fand ich gut, andere so vorsehrbar und 08/15. Ein Band war fast 1:1 von HdR geklaut, als der Zwerg seine Heimat wiederfindet und sie die Höhlen zurück erobern müssen. Ich wollte garnicht glauben das jemand so dermaßen dreist sein kann.
am Ende wird alles gut. Und wenn nicht alles gut ist..dann ist es auch nicht das Ende

(bet excotic merrigold hotel)

DalouSY1921
Beiträge: 16
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 21:00

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von DalouSY1921 » Sa 14. Sep 2013, 00:52

Spontan würde ich folgende Serien nennen:

Dämonen-Trilogie von Peter V. Brett
Die Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss

Natürlich, selbstredend, aber klar doch: Harry Potter <3

Vielleicht fällt mir später noch eine Serie ein..

:geek:
"It is unimaginably hard to do this - to live consiously, adulty, day in and day out." DFW

Benutzeravatar
sachmet
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:45
Wohnort: Walzbachtal

Re: Die beste Serie aller Zeiten

Beitrag von sachmet » Sa 14. Sep 2013, 08:44

ich denke, dass ist auch eine Generationssache. Die von Dir genannten sind ja relativ aktuell. Brett und Rothfuss subben bei mir noch. Harry Potter ist schon gut aber das wäre bei mir in der engeren Wahl, weil ich persönlich mehr auf die sword and sorcery? Fantasy stehe.
am Ende wird alles gut. Und wenn nicht alles gut ist..dann ist es auch nicht das Ende

(bet excotic merrigold hotel)

Antworten