Was lest Ihr gerade?

Hast Du etwas herrliches gelesen und möchtest Deine Beute mit uns Teilen? Nur her damit!
Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2165
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Hexodus » Mo 21. Mär 2016, 17:20

Ich lese seit letzter Woche wieder was und zwar Teil 3 und inzwischen Teil 4 der Lichtbringer-Saga von Brend Weeks. Geil wie immer ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2165
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Hexodus » Mo 21. Mär 2016, 17:21

BillyGunn316 hat geschrieben:Hallo zusammen :-),

ich lese gerade die "Peter Grant-Reihe" von Ben Aaronovitch. Ich muss sagen, das ich sehr positiv überrascht bin - stehe eigentlich nicht so auf Urban Fantasy. Aber die Bücher haben wirklich Humor und Phantasie, die kann ich wirklich nur allen ans Herz legen.

Was haltet ihr von der Reihe? --> Infos dazu gibt's zum Beispiel hier: http://xn--fantasy-bcher-4ob.net

VG Billy
Ein neuer Bloggerkollege, willkommen bei uns. Ob es bei dem einem Post bleiben wird?

minkey
Beiträge: 287
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:51

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von minkey » Di 3. Mai 2016, 09:40

Ihr lest wohl alle gerade spannende Bücher, so ruhig wie es hier ist.

Ich lese derzeit Jim Butchers ersten Codex Alera-Band und frage mich, ob ich weiterlesen soll.
Zuerst kam es mir vor wie eine All-Age-Reihe (nichts gegen zu sagen, solange es die Qualität von Harry Potter erreicht... ;-) ) und war einigermaßen ok, derzeit kommt es mir aber vor, als würde ein Jugendlicher Rollenspiel-Pappfigürchen hin- und herschieben und dabei (sehr schlichte) Sätze vor sich herplappern. So schlechte Kritiken bekommt die Reihe eigentlich nicht. Hat jemand das gelesen? Kommt da noch was oder bleibt das so?

EDIT: Ich lese gerade über Codex Alera folgendes:
The inspiration for the series came from a bet Jim was challenged to by a member of the Del Rey Online Writer’s Workshop. The challenger bet that Jim could not write a good story based on a lame idea, and Jim countered that he could do it using two lame ideas of the challenger’s choosing. The “lame” ideas given were “Lost Roman Legion", and “Pokémon”.

Das macht zumindest die krude Kombi Römer mit Elementaren klarer. Dann muss ich mich wohl nach was neuem umsehen.

flavius
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Di 3. Mai 2016, 11:24

Ach witzig das du gerade die Codex Alera Reihe erwähnst.

Ich lese ja gerade Westeros - also die Vorgeschichte mit Hintergrundinfos zu Game of Thrones.

Ich bin ja eher der SF Typ, weniger der Fantasy-Begeisterte. Aber, seit ich das Buch lese, habe ich richtig
Lust darauf bekommen mal eine Fantasy Reihe zu lesen. Anbieten würde sich natürlich die GoT Reihe. Da
ich aber schon die ersten drei Staffeln der TV Serie kenne, fände ich das suboptimal. Andersrum, also erst
die Bücher dann die TV Staffeln, wäre kein Problem.

Da ich Jim Butchers Dresden Files sehr mag - und ich zudem noch den zweiten Teil der Codex Alera Reihe
im Regal stehen habe- kam mir der Gedanke, da mal reinzulesen.

Als Alternative wäre da noch Steve Eriksons Reihe -Das Spiel der Götter- wovon Sachmet ja so schwärmt
oder Terry Goodkinds Reihe -Schwert der Wahrheit-. Die klingt auch interessant und ich könnte günstig
an die Bücher kommen.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1259
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Shining » Di 3. Mai 2016, 11:46

^^^ lies einfach alle genannten Serien - sind alle gut und beschäftigen Dich dann die nächsten Jahre. Es sei denn, Dich befällt die "Harakiritis". Dann hast Du die in 2 Wochen durch :lol:
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

flavius
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Di 3. Mai 2016, 13:53

Das wäre mir vermutlich zu viel des Guten.

Ich habe gestern mal meine Regale durchgestöbert und neben dem zweiten Band der Codex Alera Reihe auch noch
den ersten Conan Band (mit den Erzählungen von Robert E. Howard), den ersten Band der Elric Reihe und das Buch
Der ewige Held von Michael Moorcock gefunden. Vielleicht sollte ich auch damit erstmal anfangen. Da muss ich mir
nichts mehr zukaufen (habe ja von allen den ersten Band), und es sind alle Klassiker des Genres.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

minkey
Beiträge: 287
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:51

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von minkey » Di 3. Mai 2016, 14:13

flavius hat geschrieben:Da ich Jim Butchers Dresden Files sehr mag - und ich zudem noch den zweiten Teil der Codex Alera Reihe
im Regal stehen habe- kam mir der Gedanke, da mal reinzulesen.
Es ist natürlich wie immer eine Geschmackssache. Ich stelle zunehmend fest, dass sich bei mir Bücher durchsetzen, die die Leser polarisieren, hingegen Publikumslieblinge eher nicht so mein Ding sind. Von den Dresden Files habe ich nur den ersten Band gelesen. Der war ok, aber es hat mich nicht gereizt weiterzulesen. Wobei ich gehört habe, dass die Reihe sich steigern soll. Trotzdem war für mich danach Schluss. Hätte ich von Butcher hingegen zuerst Codex Alera aufgeschlagen, ich hätte den Dresden Files vermutlich erst gar keine Chance gegeben. Codex Alera ist wohl wirklich das Resultat einer Wette, statt ein von Inspiration getragenes Buch.
flavius hat geschrieben:Als Alternative wäre da noch Steve Eriksons Reihe -Das Spiel der Götter- wovon Sachmet ja so schwärmt
oder Terry Goodkinds Reihe -Schwert der Wahrheit-. Die klingt auch interessant und ich könnte günstig
an die Bücher kommen.
Ich habe beide noch nicht gelesen, sie scheinen mir aber in sehr unterschiedliche Kategorien zu fallen.
Goodkind scheint mir ein ganz klassischer Fantasy-Schinken zu sein (was GoT nicht ist).
Erikson dürfte da schon eher in der GoT-Liga mitspielen (ich habe seine Reihe bisher nur angelesen). Andererseits mögen viele GoT-Leser Eriksons Bücher überhaupt nicht.

Aber da Du ja eigentlich ein SF-Leser bist, wären für Dich vielleicht auch Autoren interessant, die die Genres weiter fassen:
- Richard Morgans "A land fit for heroes"-Trilogie schlägt z.B. problemlos die Brücke zwischen Fantasy und Science-Fiction (er überfordert viele Leser allerdings mit sehr expliziten schwulen Sexszenen.)
- Mark Lawrence "Broken empire"-Trilogie spielt in einer postapokalyptischen Welt. Die übriggebliebenen Technik-Artefakte werden entsprechend magisch wahrgenommen. Allerdings dreht Lawrence klassische Fantasy ins Gegenteil, man erlebt hier den Aufstieg des Knaben zum bösen Herrscher. Auch das überfordert einige Leser.
- Und natürlich Horus aktuelle Reihe um die 'verlorenen Hierarchien' beginnend mit 'Das Rad der Welten': Hier mischt sich eigentlich alles, beginnend als Urban Fantasy erinnert es an Akte-X, Terminator und Sons of Anarchy, um schließlich in einem Fantasy-Elfen-Szenario gemixt mit Science-Fiction-Elementen zu landen. Zur Zeit lese ich das am Liebsten, aber der nächste Band lässt mal wieder auf sich warten.

Hmm, Erikson ist eine gute Idee. Ich glaube, den besorg ich mir jetzt mal.

minkey
Beiträge: 287
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:51

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von minkey » Di 3. Mai 2016, 14:14

flavius hat geschrieben:Ich habe gestern mal meine Regale durchgestöbert und neben dem zweiten Band der Codex Alera Reihe auch noch
den ersten Conan Band (mit den Erzählungen von Robert E. Howard), den ersten Band der Elric Reihe und das Buch
Der ewige Held von Michael Moorcock gefunden. Vielleicht sollte ich auch damit erstmal anfangen. Da muss ich mir
nichts mehr zukaufen (habe ja von allen den ersten Band), und es sind alle Klassiker des Genres.
Ja, das klingt doch nach einer guten Idee.

flavius
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Di 3. Mai 2016, 16:02

Wie gesagt, im Bereich Fantasy kenne ich mich nicht ganz so gut aus. Ich hatte schon meine Probleme damit,
GoT als "echte" Fantasy einzuordnen, da die (für mich) typischen Elemente wie Trolle, Elfen, Magier, Zwerge
und Orks fehlen. Wären da nicht die Drachen oder Frauen wie Melisandre, wäre GoT auch eher ene Ritterge-
schichte denn "echte" Fantasy für mich. Und diese Rittergeschichte wäre schon etwas für mich, daher auch
mein Interesse an Erikson, dessen Reihe dem recht nahe zu kommen scheint.

Bei Schwert der Wahrheit schien es mir auch um so eine Art Dimensionstore zu gehen, was mich als SF Leser
dann wieder etwas angesprochen hat. Ein Kumpel von mir schwärmt so von Elric, dass der wiederrum auch
für mich in Frage kommt. Mal sehen was ich mache.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

flavius
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Sa 7. Mai 2016, 17:24

Dark Space von Jasper T. Scott - gestern angefangen, heute beendet. So liebe ich das!! :D

Weiter geht es den Tripods von John Christopher.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Antworten