Was lest Ihr gerade?

Hast Du etwas herrliches gelesen und möchtest Deine Beute mit uns Teilen? Nur her damit!
drake
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Feb 2015, 21:34

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von drake » Do 12. Feb 2015, 07:35

Es ist zwar vl etwas off topic, aber ich habe gerade Drachenvaeter fertig gelesen:

http://www.amazon.de/Drachenv%C3%A4ter- ... 3956451155

Das ist ein Sachbuch, es geht um die Entwicklung von Fantasy und der Rollenspiele. Wie das Genre entstanden ist. Ich kann es nur waermstens weiterempfehlen, sehr interessant fuer jeden Fantasy Fan.

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2208
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Hexodus » Sa 21. Feb 2015, 19:48

drake hat geschrieben:Es ist zwar vl etwas off topic, aber ich habe gerade Drachenvaeter fertig gelesen:

http://www.amazon.de/Drachenv%C3%A4ter- ... 3956451155

Das ist ein Sachbuch, es geht um die Entwicklung von Fantasy und der Rollenspiele. Wie das Genre entstanden ist. Ich kann es nur waermstens weiterempfehlen, sehr interessant fuer jeden Fantasy Fan.
Das klingt sehr interessant. Die Gebundene Ausgabe gibt es für läppische 42 Euro ;)

Bin fast am Ende von "Die Runen der Macht - Der verfluchte Prinz". Wow, eine sehr lebendig geschriebenes Buch in einem Geister-/Necromantie-Setting. Wirklich super und ich werde die Serie sicher weiter lesen.
Bild

Bei dem Buch handelt es sich wohl um die Neuauflage von "Unternehmen Schwerkraft". Das liest sich ganz gut herunter, das Szenatio mit der bis zu 700-fachen Schwerkraft finde ich auch sehr interessant, aber ganz Rund ist die Sache nicht. In einem Review auf Fictionfantasy hieß es "Für mich ist Mission Of Gravity eines der meistüberschätzten SF-Werke überhaupt." Bin zwar nicht durch, aber tendenziell muss ich dem beipflichten. Man merkt das Alter des Buches deutlich. Es ist etwas naiv, aber dazu auch begisterungsfähig. Nice read - aber kein Meisterwerk.
Bild

"Die erste Menschheit Lebt" ist eine Fortsetzung von dem großartigen "Krieg um den Mond", kommt aber bei weitem nicht an das Pilotbuch heran. Seibel hält es nicht für nötig mehr als notwendig zu erzählen. Während im 1. Band noch schöne Nebenstorys Platz fanden, wird hier mit jedem Satz geknausert. Auf dem Mond wurden Behälter mit wissenschaftlichen Materialien geborgen und es ist offenbar so, dass man nach dem sichten des Materials eines Behälters den Zugangscode durch das Lösen von Rätseln für den nächtsen Behälter bekommt. Es gibt wohl insgesamt 6 Behälter. Meint ihr, der Autor beschreibt auch nur ein einziges Mal wie die Rätsel aussehen? Oder welche Wunder in den Behältern warten? Er konzentriert sich auf den Behälter nr. 5 der Beschädigt war und deshalb offen. Von den anderen Behältern hört man nur im Nebensatz, dass die mal geöffnet wurden. Das enttäuscht mich als Leser wirklich sehr. Obwohl die Kernstory gut ist, halte ich Seibel seit diesem Buch für einen schlechten, weil unaufmerksamen Erzähler. :roll:

Bild

flavius
Beiträge: 1443
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » So 22. Feb 2015, 13:07

Hexodus hat geschrieben:...In einem Review auf Fictionfantasy hieß es...
Du gehst fremd? Sehr bedenklich... :D
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2208
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Hexodus » So 22. Feb 2015, 13:58

flavius hat geschrieben:
Hexodus hat geschrieben:...In einem Review auf Fictionfantasy hieß es...
Du gehst fremd? Sehr bedenklich... :D
Habs gegoogelt.

Benutzeravatar
Lanara
Beiträge: 1351
Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:40

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Lanara » Mo 23. Feb 2015, 20:20

Hätte ich jetzt auch gesagt.
Kaffee dehydriert den Körper nicht - ich wäre sonst schon Staub!

flavius
Beiträge: 1443
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Mo 23. Feb 2015, 22:35

Um Ausreden war der bärtige Typ noch nie verlegen. :lol:
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

flavius
Beiträge: 1443
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Do 5. Mär 2015, 23:48

Larry Niven / Edward M. Lerner - Das Schicksal der Ringwelt
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

flavius
Beiträge: 1443
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Mo 9. Mär 2015, 10:42

Ich habe mir jetzt die Trilogie von Mia Grant besorgt - Feed, Deadline und Blackout. Als ich mir die Inhaltsbeschreibung
der Bücher durchlas, bekam ich richtig Lust auf die Reihe. Bin mal gespannt.
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

flavius
Beiträge: 1443
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 13:10

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von flavius » Fr 20. Mär 2015, 11:35

Ich habe jetzt mit Das Blut der Helden von Joseph Nassise angefangen. Zombies im ersten Weltkrieg. :D
"Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Weg."
Psalm 119, 105

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2208
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Hexodus » Sa 4. Apr 2015, 18:56

flavius hat geschrieben:Um Ausreden war der bärtige Typ noch nie verlegen. :lol:
Hey, das hab ich gehört :lol:

Blut der Helden sieht mir sehr interessant aus. Die Lesprobe wartet auf meinen Kindle auf meine Aufmerksamkeit.

Bild
Verschlungen habe ich gerade "Memiana 1". Wow, das ist verdammt, verdammt gut geschrieben. Eigentlich Fantasy, könnte aber auch eine SF-Welt sein mit versunkener Technik. Jedenfalls höllisch guter Lesestoff jenseits von Mainstreamwerken. Bin schon mit Band2 fast durch und werde sicher gleich danach zum Band3 Switchen :mrgreen: Das ist mine Osterlektüre, yeah!


Bild
Habe auch Dämonensilber von Marc Strauch angefangen. Die Leseprobe war gut genug, dass ich mir das ganze Ebook geholt habe. Aber das ist wirklich stellenweise Hölzern, gerade die Kämpfe sind ungelenk, doch es hat seine Momente. Wird jetzt keine Blockbuster werden, aber solide High Fantasy.

Bild
Bei Kim Harrison Rachel Morgan Serie Band 3 hat mich die Autorin endgültig vergrault. Die Urban-Romance-Anteile haben überhand genommen und das sich in Gefühlen herumsuhlen ist so übelst übersüß, dass ich das nicht ertragen kann. Schade dass es hier keine kotzenden Smileys gibt, um meine Gefühle auszudrücken :roll:

Antworten