Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Einfach Mal entspannt die müden Füße ausstrecken und bei einem virtuellen Humpen Drachenbier über Gott und die Welt parlavern, ganz so, wie Dir der Schnabel gewachsen ist. Jedes Thema und jede Genregläubigkeit ist willkommen.
Benutzeravatar
Elohym78
Beiträge: 613
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 18:53

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Elohym78 » Do 5. Jul 2012, 18:36

So, Zutaten habe ich eingekauft. Da ich es erst am Sonntag ausprobiere, hab ich das Fleisch vorsichtshalber in die TK befördert. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass ich uns nicht vergifte... :roll:

Benutzeravatar
Elohym78
Beiträge: 613
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 18:53

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Elohym78 » So 8. Jul 2012, 13:01

Zusammenfassung:
Mein Mann liebt es! Ich war bei McDonalds...

Langfassung:
Hab alles genau nach Rezept gemacht und kam dann übelst ins Grübeln. In der Pfanne schwamm alle! Ohje, dachte ich, was falsche gemacht! Leicht Schnappatmung...
Alles in die Auflaufform und 30 Minuten warten. Zog es gold braun aus dem Ofen und es sah super lecker aus! Nudeln perfekt! Tolle Kruste! Fleisch und Gemüse perfekt!
Gabel rein, genüsslich kauen... und dann passierte das: :shock:
direkt gefolgt von :o
Hölle! War das scharf!!!!!
Mein Mann machte: :D und war mehr als glücklich! Endlich mal was Scharfes!
Mein Gesicht tendierte mehr zum :cry:
Woraufhin er :lol: und mit mir zu McDonalds fuhr!

Ende gut, alles gut!


Trotzdem vielen lieben Dank für das Rezept! Werde die Menge auf eine reduzieren und kann ihm jetzt was tolles kochen!

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Mystera » So 8. Jul 2012, 13:19

;) Freut mich das es wenigstens einer von zwei Personen gemundet hat.
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Benutzeravatar
Windelwinnie
Beiträge: 46
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 07:47

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Windelwinnie » Do 12. Jul 2012, 10:27

der Gyros-Auflauf klingt lecker


Ich hab gestern eine Gemüse-Bolognese gemacht, mit Hackfleisch, Paprika, Zucchini, Mais und stückigen Tomaten
Herzliche Grüße
Denise

Benutzeravatar
Elohym78
Beiträge: 613
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 18:53

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Elohym78 » Sa 14. Jul 2012, 11:57

So, morgen nehme ich Majoras Stapelhack in Angriff! Bin schon total gespannt, ob mir das gelingt.... :?

Benutzeravatar
Tannenbernie
Beiträge: 27
Registriert: So 17. Jun 2012, 18:32
Wohnort: Niederkassel
Kontaktdaten:

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Tannenbernie » Sa 14. Jul 2012, 13:13

Oh je, vorgestern gab es ein Riesen-Raclette mit der Familie. Ihr wißt schon, mit kiloweise Käse und Millionen Von Kalorien.
Da blieb dann so viel übrig, daß es gestern noch einmla Reste-Raclette gab, und schon wieder Millionen von Kalorien.
Na heute versuche ich mich dann an magerem Putengulsch auf Reis, das wird uns sicher gut tun :o

Benutzeravatar
harakiri
Beiträge: 1426
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:01

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von harakiri » So 15. Jul 2012, 07:44

ja, Raclette ist schon immer sehr mächtig. Aber auch total lecker

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Mystera » So 15. Jul 2012, 09:49

Heute bin ich mal faul. Da gibts ganz simpel Pommes und Hähnchenschenkel zum Essen.
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Benutzeravatar
Lisandella
Beiträge: 401
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:12

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Lisandella » So 15. Jul 2012, 10:02

Mystera hat geschrieben:Heute bin ich mal faul. Da gibts ganz simpel Pommes und Hähnchenschenkel zum Essen.
Wir machen das einfachste: Mein Schwager hat uns zum Essen eingeladen :mrgreen:

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Was gibt es/ soll es zum Essen geben

Beitrag von Mystera » So 15. Jul 2012, 10:22

Das ist natürlich noch viiieel besser. Naja.. wir sind zum Kuchenessen bei meiner Schwiegermutter nacher. Von daher auch recht chillig.
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Antworten