Haustiere ?

Einfach Mal entspannt die müden Füße ausstrecken und bei einem virtuellen Humpen Drachenbier über Gott und die Welt parlavern, ganz so, wie Dir der Schnabel gewachsen ist. Jedes Thema und jede Genregläubigkeit ist willkommen.
Benutzeravatar
Lanara
Beiträge: 1351
Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:40

Re: Haustiere ?

Beitrag von Lanara » Do 29. Mär 2012, 08:01

harakiri hat geschrieben:es ist aufgetaucht - und wird morgen beerdigt :( Die Nachbarskatze hat es tot gebissen :evil:
Oh nein!!!!! *tröst* Das tut mir leid!!!!
Kaffee dehydriert den Körper nicht - ich wäre sonst schon Staub!

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Haustiere ?

Beitrag von Mystera » Do 29. Mär 2012, 08:53

harakiri hat geschrieben:Das Kaninchen lebt noch. Das Meerschwein wurde ermordet. Hab ich auch nicht gedacht, dass die Katze auf das los geht. ISt ja viel größer als ne Maus oder ne Ratte

Danke für dein Mitgefühl, Bianka
Tut mir leid für dein Meerschwein harakiri. Leider jagen Katzen alles bis zur Größe eines ausgewachsenen Hasen ohne Probleme.
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Benutzeravatar
harakiri
Beiträge: 1425
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:01

Re: Haustiere ?

Beitrag von harakiri » Do 29. Mär 2012, 12:16

Danke euch!

Ein Hase ist ja schneller als ein Meerschwein, der hat wenigstens ne Chance :mrgreen:

Benutzeravatar
Majora
Beiträge: 285
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 14:49
Kontaktdaten:

Re: Haustiere ?

Beitrag von Majora » Do 29. Mär 2012, 21:34

Also wir wohnen auf dem Land und da bekommen die Katzen teilweise sogar Fasane zu fassen. Sogar der Junge Kater von 3/4 Jahr fängt schon ausgewachsene Hasen.
Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.
Carl Peter Fröhling

Benutzeravatar
killerbiene75
Beiträge: 868
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:37

Re: Haustiere ?

Beitrag von killerbiene75 » Fr 30. Mär 2012, 09:03

Da bin ich ja froh, dass wir einen Hund haben, der so gar keinen Jagdinstikt hat, außer bei Mäusen, da sieht es schon anders aus... Aber alles was größer als eine Maus ist ignoriert unser Hund... Und die Katzen bei uns in der Umgebung jagen unseren Hund und Kiara läuft auch panisch vor denen weg :lol:

Benutzeravatar
harakiri
Beiträge: 1425
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:01

Re: Haustiere ?

Beitrag von harakiri » Fr 30. Mär 2012, 11:37

toller Wachhund :mrgreen:

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Haustiere ?

Beitrag von Mystera » So 1. Apr 2012, 09:55

Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Benutzeravatar
Lisandella
Beiträge: 401
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:12

Re: Haustiere ?

Beitrag von Lisandella » So 1. Apr 2012, 10:47

Mystera hat geschrieben:http://www.facebook.com/photo.php?v=253869891369361

Jaja.. Katzen
*lach* - Das ist wirklich der Klassiker ;). Sehr süß die beiden - meine verteidigen ihre Kartons immer bis zu geht-nicht-mehr. Da gibt's sofort Gemetzel, wenn jemand anderer versucht mit einzusteigen :D.

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2208
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Haustiere ?

Beitrag von Hexodus » So 1. Apr 2012, 13:31

Mystera hat geschrieben:http://www.facebook.com/photo.php?v=253869891369361

Jaja.. Katzen
Man sollte beim Umzug nie vergessen die Katzen auszupacken :lol:

Benutzeravatar
Mystera
Beiträge: 1290
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:34

Re: Haustiere ?

Beitrag von Mystera » So 1. Apr 2012, 14:30

Hexodus hat geschrieben:
Mystera hat geschrieben:http://www.facebook.com/photo.php?v=253869891369361

Jaja.. Katzen
Man sollte beim Umzug nie vergessen die Katzen auszupacken :lol:
:lol: Die werden sich spätestens wenn sie hunger bekommen lautstark zu Wort melden.
Gefährlich ist's, den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
Das ist der Mensch in seinem Wahn. (Schiller)

http://www.buechertreff.de/user/13191/buecherregal/

Antworten