Sony erfindet das Holodeck

Alles frisch von der Leber talken, Hauptsache es ist Fantasy, Science-Fiction, Horror oder Du glaubst, es wäre welches.
Antworten
Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Sony erfindet das Holodeck

Beitrag von Hexodus » Fr 20. Nov 2009, 20:14

Das Holodeck ist sicherlich jedem Star Trek Fan geläufig. Ihr glaubt, das gäbe es nicht in der Wirklichkeit? Oh doch, jetzt hat Sony einen ersten funktionierende Prototypen vorgestellt. Die Bilder darin werden stereoskopisch dargestellt, auch ohne eine Brille zum Betrachten zu benötigen. Man kann sich sogar frei um das Objekt herum bewegen. Somit stand wieder mal die Science Fiction Pate für eine Erfindung. Bleibt nur noch die Frage zu klären, warum ein so futuristisches Gerät wie eine gewöhnliche Kaffemaschine aussehen muss.

Hier kann man ein Video davon sehen:
http://www.sony.co.jp/SonyInfo/News/Pre ... 10/09-123/
Bild

Charly Stone
Beiträge: 27
Registriert: Do 29. Okt 2009, 11:31
Kontaktdaten:

Re: Sony erfindet das Holodeck

Beitrag von Charly Stone » Fr 20. Nov 2009, 23:11

Na weil man viel Kaffee trinken muss, bis mal was passiert ;)

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Sony erfindet das Holodeck

Beitrag von Hexodus » Do 26. Nov 2009, 12:05

Oder harte Drogen nehmen. In dem Falle müsste sich das Gerät "Halodeck" nennen - nach Haluzination halt :lol:

Charly Stone
Beiträge: 27
Registriert: Do 29. Okt 2009, 11:31
Kontaktdaten:

Re: Sony erfindet das Holodeck

Beitrag von Charly Stone » Do 26. Nov 2009, 23:04

lol

Benutzeravatar
Shining
Beiträge: 1327
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:22

Re: Sony erfindet das Holodeck

Beitrag von Shining » Fr 27. Nov 2009, 20:14

hmmm... so richtig dreidimensional sieht das aber nicht aus - jedenfalls nicht in dem Video.
"Ich mag Feuer - setzt Wärmeenergie frei und macht schönes Licht."
(Ich)

Benutzeravatar
Hexodus
Beiträge: 2210
Registriert: Di 27. Okt 2009, 16:31

Re: Sony erfindet das Holodeck

Beitrag von Hexodus » Do 10. Dez 2009, 18:40

Aus der sicht eines Hundes wäre auch ein echtes 3D-Display nichts ... weil es keinen Geruch hat, lässt es sich nicht fressen, also existiert es nicht. Sehr pragmatisch diese Tierchen :lol: .
Ich habe das schon mal auf einer Messe ich echt gesehen. Funktioniert super, macht aber einen Höllenkrach wegen der rotierenden Projektionsfläche. Der Vergleich mit einem Mixer ist durchaus angebracht.

Antworten