Die Suche ergab 90 Treffer

von Horus W. Odenthal
Mo 3. Dez 2012, 22:14
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Ich glaube, wir führen hier gerade eine Version der Diskussion, die durch die ganze literarische Szene geistert: Ist Mainstream ein Schimpfwort? Inzwischen dürfte klar geworden sein, dass ich das nur mit einem klaren Nein! beantworten kann. Nur zur Klarstellung: Diese Frage würde ich mit einem mind...
von Horus W. Odenthal
Mo 3. Dez 2012, 20:15
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Aaaah. Ich glaube, jetzt sind bei mir ein paar Groschen gefallen. Aber zunächst möchte ich mich einmal bei allen hier beteiligten für diese wunderbare, anregende Diskussion bedanken, vor allem aber bei Minkey, der sie angeleiert hat und der mit seinem Nachbohren noch die letzten Anklänge und Beiklän...
von Horus W. Odenthal
So 2. Dez 2012, 20:49
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Ninragon ist höchstens dann 'normale' Fantasy, wenn Bakker oder meinetwegen auch Erikson und Abercrombie normale Fantasy sind. Das sehe ich aber nicht so, die stechen heraus. Wenn sie gleichzeitig kommerziellen Erfolg haben, umso besser. 'Normale' Fantasy ist derzeit AllAge. Hi, Minkey. Bei deiner ...
von Horus W. Odenthal
Fr 30. Nov 2012, 19:25
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Thema Abercrombie und Mainstream. Natürlich sehe ich das etwas anders. Ich habe dennoch die Vermutung, dass Abercrombie klarer für ein Zielpublikum schreibt. Ninragon hingegen ist etwas, worüber Du schreiben möchtest, Dein Zielpublikum ist viel vager (irgendwas in der Art wie die Leute, die auch Abe...
von Horus W. Odenthal
Mo 26. Nov 2012, 21:55
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthal hat geschrieben:Was kann ich mehr dazu sagen?
Außer vielleicht, dass Valgaren und Kinphauren in ihrem Ursprung die Kinder von etwas noch viel Älterem sind.
von Horus W. Odenthal
Mo 26. Nov 2012, 21:41
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Als erstes möchte ich sagen, Dude, dass ich mich sehr darüber freue, dass dir Ninragon und besonders der dritte Band so gut gefallen haben. Und ich muss Minkey zustimmen: Du hast sehr sorgfältig gelesen. Deine Gedanken zu Kudai und Ku Zwei gefallen mir. Ich denke, Kudai war schon immer ehrgeizig. Da...
von Horus W. Odenthal
So 25. Nov 2012, 22:10
Forum: Lesen und Teilen
Thema: Was lest Ihr gerade?
Antworten: 1209
Zugriffe: 363722

Re: Was lest Ihr gerade?

R. Scott Bakker langweilt. Zum ersten Mal. Ich denke gerade, man müsste mal was von Clive Barker lesen. Der ist immer exzellent wie ein gutes Bier. Und er ist unterhaltsam und er lässt sich mit allem, was er ist in die Geschichte reinfallen. Das schätze ich bei Schriftstellern und bei Musikern.
von Horus W. Odenthal
So 25. Nov 2012, 17:06
Forum: Zirkel der Zyklen
Thema: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal
Antworten: 177
Zugriffe: 191058

Re: Leserunde zu "Ninragon" von Horus W. Odenthal

Der Begriff "Metaphysik" scheint mir der interessanteste Ansatzpunkt für diesen Fragenkomplex zu sein. Der Duden definiert Metaphysik: "philosophische Disziplin od. Lehre, die das hinter der sinnlich erfahrbaren, natüŸrlichen Welt Liegende, die letzten GrŸünde u. ZusammenhŠnge des Seins behandelt" D...
von Horus W. Odenthal
Mi 21. Nov 2012, 15:30
Forum: Lesen und Teilen
Thema: Was lest Ihr gerade?
Antworten: 1209
Zugriffe: 363722

Re: Was lest Ihr gerade?

Bakker, Prince of Nothing: Über den Stil der Übersetzung kann man dieser aber auch jener Meinung sein. Was aber wirklich an ihr stört, ist, dass sie an vielen Stellen sachlich falsch ist, das heißt, die Vorgänge, die Handlung falsch wiedergibt. Oder auch mal ganze Abschnitte weglässt. Schade, ich hä...