•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

R.A. Salvatore

The Sundering 1
Die Gefährten

  • Autor:R.A. Salvatore
  • Titel: Die Gefährten
  • Serie:The Sundering 1
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Taschenbuch
  • Verlag:Blanvalet Taschenbuch Verlag
  • Datum:15 September 2014
  • Preis:9,99 EUR

 
»Die Gefährten« (The Sundering 1) von R.A. Salvatore


Besprochen von:
 
Mystera
Deine Wertung:
(5)

 
 
Einst waren sie als "Die Gefährten" bekannt. Der Drow Drizzt Do´Urden und seine Freunde: der Zwerg Bruenor Heldenhammer, der Halbling Regis, die stolze Kriegerin und Magierin Cattie-Brie und der Barbar Wulfgar zusammen mit der verwunschenen Guenwywhar. Nun ist nur noch Drizzt mit seiner treuen Guenwywhar unter den Lebenden zurückgeblieben - in einer Welt, die sich stätig weiter Richtung Chaos neigt. Wie soll er nur ohne seine Freunde den Tücken der Zeit entkommen? Doch Mielikki - die Göttin, der Drizzt sich zugehörig fühlt, hat einen Ausweg parat, von dem der Dunkelelf nichts ahnt. So bekommen alle toten Gefährten die Möglichkeit einer Wiedergeburt angeboten. Gebettet in einen neuen Körper, geboren von neuen Eltern, aber mit dem Wissen aus ihrem früheren Leben - kann dies gut gehen und können die über die Welt verstreut geborenen, mit ihren neu gewonnenen Erfahrungen umgehen und wieder zu ihrer alten Stärke finden oder verschieben sich nun, bei einem Neuanfang, die Prioritäten der einst so treuen Gefährten?

R.A. Salvatore erschafft mit "The Sundering 1 - die Gefährten" einen neuen Strang der Geschichte um den Dunkelelfen Drizzt Do Urden. So bekommen die Seelen seiner einstigen Gefährten von der Göttin Mielikki die Chance auf eine Wiedergeburt angeboten. Doch wollen sich wirklich alle Vier erneut einem Leben stellen, in dem es nicht nur Freude gibt, sondern viel Leid und Gefahren zu überwältigen sind, um ihren alten Gefährten beizustehen? Wieviel Jahre werden ins Land gehen, bis sie ihre alten Fähigkeiten wieder völlig ausleben können und zueinander finden werden? Wird dies überhaupt gelingen? Auf all diese Fragen gibt Mielikki ihnen keine Antwort und so bleibt die Wahl ins Reich ihrer eigenen Götter einzuziehen oder eine kompletten Neuanfangs sicher keine Leichte. Nicht alle Freunde wählen somit die Wiedergeburt, doch die, welche es tun, werden ihre eigenen Prüfungen bestehen müssen - getrennt von allen alten Bekannten. Auch tritt ein Problem auf, mit dem zunächst keiner der Wiedergeborenen rechnet - ihre neuen Identitäten und Familien fordern nun auch ihre Aufmerksamkeit und haben Einfluss auf ihre Entscheidungen. Wenn man geliebt wird, möchte man diese Liebe auch zurück geben und die Familie nicht im Stich lassen. Für was entscheidet man sich - die neue Familie oder die alten Gefährten?

R.A. Salvatore hat hier meiner Meinung nach dem Leser viel Stoff zum Nachdenken gegeben. Sehr viele Fragen, mit denen ich mich sonst nie beschäftigt hätte. Wenn man einen kompletten Neustart macht - als würde man den Resetknopf des Lebens drücken - was würde man anders machen? Würde man in seinem neuen Leben verbleiben wollen oder wieder zu alten Freunden zurück kehren und gemeinsam mit ihnen die Welt verbessern wollen? All dies sind Fragen, die hier entstehen.
Auch kommt wieder der typische Flair der Gefährten rüber. Regis, Cattie-Brie und Bruenor lassen es auf ihre ganz eigene Art angehen und erleben in ihren neuen Gestalten so manches Abenteuer und müssen viele Hindernisse überstehen. Mir hat diese Idee gut gefallen und ich warte auf die Fortsetzung.

Alles in Allem bietet R.A. Salvatore mit "The Sundering 1 - die Gefährten" ein neues Fantasyabenteuer im Leben des Dunkelelfs Drizzt Do Urden, welches fesselnder nicht sein könnte und äußerst viele Optionen für die Zukunft bereit hält. Ganz im Sinne von "The Show must go on!"
 
 
 


Mehr Rezensionen von Mystera