•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Boldt, Ralf & Jeschke, Wolfgang (Hrsg.)

Die Stille nach dem Ton: und die anderen preisgekrönten SF-Kurzgeschichten

 
Ø 3.5
Deine Wertung:

 
  • Autor: Boldt, Ralf & Jeschke, Wolfgang (Hrsg.)
  • Titel: Die Stille nach dem Ton: und die anderen preisgekrönten SF-Kurzgeschichten
  • Genre: SF
  • Format: Taschenbuch Seiten: 392
  • Verlag: p.machinery
  • Preis: 28.90
  •  
  • Rezensionen: D. Vallenton  
  • Erscheinungsdatum: 01 September 2012

Die Stille nach dem Ton: und die anderen preisgekrönten SF-Kurzgeschichten des SFCD-Literaturpreises 1985-1998 und des Deutschen Science-Fiction-Preises 1999-2012. 1985 gab es ihn zum ersten Mal – den damals noch »SFCD-Literaturpreis« genannten Preis für den besten deutschsprachigen Science-Fiction-Roman und die beste deutschsprachige SF-Kurzgeschichte, die im Vorjahr erstmals veröffentlicht wurde. Heute heißt der Preis »Deutscher Science-Fiction-Preis«, kurz DSFP, und ist mit zwei Mal 1000 Euro der einzige dotierte SF-Preis im deutschsprachigen Raum. Am Konzept hat sich in den Jahren wenig geändert: Ein Literaturpreiskomitee wechselnder Zusammensetzung liest die deutschsprachigen Erstveröffentlichungen eines Jahres, bewertet diese und findet am Ende den Preisträger des Jahres in

Mehr Anzeigen

 
 

Rezensionen

D. Vallenton bewertet mit:

Kurzgeschichten, wie habe ich sie immer geliebt, diese Kleinode menschlicher Schaffenskunst. In den 60er, 70er, 80er Jahren gingen die großen Verlage recht verschwenderisch mit den Veröffentlichungen ganzer Reihen um. The Magazin of Fantasy and SF, Heyne SF Jahresband oder Isaac Asimovs SF Magazin im Heyne Verlag, Analog und Kopernikus im Moewig Verlag, Worlds Best SF - Die besten Stories der amerikanischen SF im Bastei Lübbe Verlag, um nur einig ... [ REZENSION LESEN ]

 

Wer dieses Buch mochte, mochte auch: